Wir helfen
Ihnen zu
schützen.
Über uns

Als 2013 die zweite Jahrhundertflut innerhalb weniger Jahre Milliardenschäden in Deutschland anrichtete, suchte Anton Behringer, der Geschäftsführer von FlexDamm nach einer Strategie, um zukünftigen Hochwasserkatastrophen besser zu begegnen.

Dass eine der führenden Industrienationen der Welt Hochwasser größtenteils nur mittels Sandsäcken bekämpfte, hielt Anton Behringer als langjähriges Mitglied der Feuerwehr für nicht mehr angemessen.

Bei den letzten großen Fluten 2002 und 2013 war es Glück im Unglück, dass wegen der sommerlichen Temperaturen viele Helfer mobilisiert werden konnten. Wären die Fluten mit Schmelzwasser in der kalten Jahreszeit gekommen, hätten Leid und Schäden noch viel größere Ausmaße angenommen. Sicher wären auch noch mehr Tote und Verletzte zu beklagen gewesen.

Mit Wasser gefüllte mobile Schlauchdämme könnten das Problem lösen. Mit deutlich weniger Helfern können bei Bedarf in kürzester Zeit hoch wirksame mobile Dämme errichtet werden.

Nach intensiver Recherche überzeugten die bereits seit 2002 existierenden Beaver Schlauchdämme der Schweizer Beaver Schutzsysteme AG. Die vertriebliche Zusammenarbeit wurde vereinbart.

Seither kümmert sich FlexDamm als einer von mehreren Vertriebspartnern in Deutschland um Kunden in ganz Deutschland.

Zur Zielgruppe gehören die Öffentliche Hand, die Privatwirtschaft, landwirtschaftliche Betriebe, Kirchen und Stiftungen.